Adventsfeier 2019

Am 2. Advent fand in Cuxhaven die traditionelle Adventsfeier im Anschluss an den Gottesdienst statt, den der Vorsteher durchführte mit einem Wort aus Johannes 3, 19-21: "Das ist aber das Gericht, dass das Licht in die Welt gekommen ist [...] Wer aber die Wahrheit tut, der kommt zu dem Licht, damit offenbar wird, dass seine Werke in Gott getan sind."

Nach dem Gottesdienst wurde als erstes ein Gemeindefoto als Adventsgruß an alle Geschwister gemacht, die in Heimen, Pflegestationen, Krankenhäuser oder zu Hause sind um Ihnen zu zeigen, dass die Gemeinde sie im Herzen trägt. Pünktlich um 12.15 Uhr war das Essen fertig und alles bereitet, so dass die Feier mit Gebet und Mittagsbuffet eröffnet werden konnte. Es folgten ein Liedvortrag des Frauenchores, gemeinsam gesungene Lieder sowie vorgetragene Geschichten und Gedichte zum Nachdenken und Schunzeln. Zeit zum Klönschnack war ausreichend da und die Kinder konnten fleißig malen und basteln. Der Vorsteher stellte noch einmal das Motto des Jahres 2019 "Reichtum in Christus" in den Mittelpunkt und zeigte einige Ereignisse auf, welche die Gemeinde in diesem Jahr reich gemacht haben. Nach dem Kuchenbuffet führten die Kinder ein Schauspiel auf in dem sie die Geschichte "Melwins Stern" darstellten. Unser Bischof i.R. Hartwig begleitete das Schauspiel als Vorleser, in dem der Stern des kleinen Engel Melwin vom lieben Gott ausgesucht wird um über dem Stall in Bethlehen zu strahlen. Das Schauspiel endete mit dem gemeinsam gesungenen Lied "Nun singet und seid froh". Als Dank für die tolle Aufführung, wurden die Kinder dann vom Weihnachtsmann belohnt und die Feier klang langsam aus. Ein herzliches Dankeschön an alle, die dieses Fest vorbereitet und gestaltet haben.